bugat.at

Achtung! Die Howtos stammen aus der Zeit vor 2006 und sind nur noch aus historischen Gründen online!

NAT mit mpd (ADSL)

Kernelkonfiguration für natd

Ergänzen Sie die Kernelkonfiguration (z.B: /usr/src/sys/i386/conf/NAT) um folgende Optionen:

Gegebenenfalls beachten Sie auch gleich die Kernelkonfiguration des ADSL Zugang unter FreeBSD (mpd) How-To's.

Nach Änderung der Kernelconfig wie im FreeBSD Handbook beschrieben den Kernel neu compilieren und installieren:

Konfiguration von mpd für ADSL

Vorgangsweise wie im ADSL Zugang unter FreeBSD (mpd) How-To.

Im Abschnitt adsl der Konfigurationsdatei mpd.conf folgende Zeile ergänzen:

Bsp:

Mehr zum Thema mpd findet man hier.

Erstellen des Scripts adslnatd

Erstellen Sie ein Shellscript /usr/local/sbin/adslnatd mit folgendem Inhalt:

und setzen Sie die Rechte zum Ausführen: chmod a+x adslnatd

Konfiguration natd

Optional kann der NAT-Daemon natd mit Hilfe der Datei /etc/natd.conf konfiguriert werden.

Startscript für mpd

Erstellen Sie ein Script /usr/local/etc/rc.d/adsl.sh mit folgendem Inhalt:

und setzen Sie die Rechte zum Ausführen: chmod a+x adsl.sh

Copyright (C) 2001 Name mranner@bugat.at
BSD Usergroup Austria